Praxis für Logopädie - Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie

Hahn im Präventionskorb
Umfrage: Kaum Männer in Kursen. 03.11.2011

Alle Jahre wieder bestätigt sich die Unbelehrbarkeit der deutschen Mannsbilder - was die Gesundheitsförderung angeht, zumindest. Immer noch sind es überwiegend Frauen, die an Präventionskursen teilnehmen. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage der Krankenkasse KKH-Allianz.

Fünf von sechs Teilnehmern an Kursen zur Entspannung sind weiblich, stellten die Kassenforscher fest. Auch andere Aktivitäten locken Männer eher selten. Beim Thema "Bewegung" erreichte der Männeranteil gerade einmal 21 Prozent, bei "Ernährung" waren es mit 28 Prozent nur wenig mehr. Dabei zeigten die Männer durchaus Interesse an Maßnahmen zur Gesunderhaltung. Jeder zweite der Befragten könnte sich vorstellen, an einem Präventionskurs teilzunehmen. "Offenbar erreichen die derzeitigen Kursangebote die männliche Bevölkerung nur unzureichend", vermutet KKH-Allianz-Sprecherin Ivonne Marx.

Verstärkte Anreize für Männer seien vonnöten, sagte die Vertreterin der Ersatzkasse. Effektiv könnte dabei die Vermittlung positiver Wirkungen von Präventionsanstrengungen sein. Vier von fünf interviewten Kursabsolventen berichteten von positiven Entwicklungen der physischen Gesundheit.



Peter Appuhn
physio.de



Klimmzug Sport und Gesundheitszentrum - Friedrichstraße 25a - 24837 Schleswig - Email: info@klimmzug.com - dev4u®-cms