Praxis für Logopädie - Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie

Starker Schmerz, starke Behandlung?
Techniker Krankenkasse: Rückenoperationen unnötig. Physiotherapie ist Alternative. 06.04.2012

Schmerzpatienten greifen nach jedem Strohhalm, wenn er nur Linderung verspricht. Vielleicht mag das ein Grund sein für kontinuierlich zunehmende Operationszahlen bei Rückenbeschwerden. Doch so raffiniert sich die Operationsmethoden auch entwickelt haben, die meisten Eingriffe sind schlicht unnötig, wie eine aktuelle Untersuchung der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt.

10.600 Wirbelsäulenoperationen mussten die TK-Versicherten im Jahre 2006 über sich ergehen lassen. 2011 dann waren es bereits etwa 19.000. Abzüglich des Versichertenzuwachses stieg die Zahl der Eingriffe um ein Viertel. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat herausgefunden, dass Ärzte ihren Rückenschmerzpatienten gerne entsprechende Operationen empfehlen. Jeder sechste Patient mit chronischen Schmerzen berichtet davon.

"Dabei sind 85 Prozent der verordneten Eingriffe unnötig", sagte der TK-Versorgungsexperte Frank Herrmann. Das hätten Auswertungen des Kassenangebots "Zweitmeinung vor Wirbelsäulen-Operationen" ergeben. TK-Versicherte können im Rahmen dieses Projekts auf Kassenkosten eine professionelle Zweitmeinung einholen.

Bundesweit 30 interdisziplinär funktionierende Schmerzzentren kümmern sich um die an Kreuzes Qualen Leidenden. Physiotherapeuten, ärztliche Schmerztherapeuten und Psychotherapeuten untersuchen die Patienten und geben konkrete Therapievorschläge. "Gerade im Rückenbereich gibt es häufig die Möglichkeit einer schonenderen Behandlung als Alternative zur Operation", stellte der Kassenfachmann fest.

Seit zwei Jahren arbeiten die Schmerzzentren. 500 Patienten haben inzwischen das Angebot genutzt. 420 von ihnen blieben von Operationen verschont und wurden mit anderen Behandlungsstrategien versorgt, Physiotherapie zum Beispiel.



Peter Appuhn
physio.de



Klimmzug Sport und Gesundheitszentrum - Friedrichstraße 25a - 24837 Schleswig - Email: info@klimmzug.com - dev4u®-cms